Nackenverspannung oder/und Nackenschmerzen mal anders betrachtet

Du kennst regelmäßige Nackenverspannungen oder/und Nackenschmerzen? 😓

Du tust einiges dagegen, kommst aber nicht weiter? Weder mit regelmäßigen Massagen, Anwendungen und/oder Sport? 💪

Dann schau mal in dich. Stell dir ein paar Fragen:❓

Bin ich zu hart zu mir, erlaube ich mir keine Weichheit?🧊

Handle ich immer aus mir heraus, weil ich fühle es so tun zu wollen, oder weil ich glaube es tun zu müssen? 🥺

Habe ich Angst davor, mich voll und ganz zu zeigen, zu mir zu stehen? Habe ich das Gefühl nicht zu genügen? 😱

Kenne und lebe ich die Kraft meines tiefsten Selbst? 🤔

Bin ich stolz auf mich, nicht auf den äußeren Schein, sondern meinen wahren inneren Wert? 😵‍💫

Vielleicht liegt dort irgendwo deine Spannung *begraben*, weil du nicht dein Leben so lebst, wie deine Seele es bräuchte. 🤔

Fange an nach innen zu schauen, und dir zu erlauben, so zu leben, wie du bist und nicht, wie du glaubst, sein zu sollen.❣️

Kleiner Impuls für dich zum drüber nachdenken. Oftmals ist nicht das körperliche Symptom die Ursache, sondern nur der Schrei der Seele, dass du bitte hinschaust. 🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.